Dienstag, 07. Mai 2019
Dienstag, 07. Mai 2019

Workshop "Graphomotorik – Vom Strich zur Schrift"

Beschreibung der Veranstaltung

Bei diesem Workshop handelt es sich um das zentrale Thema: Warum ist das richtige Schreiben lernen so wichtig?

Wie entwickelt es sich und welche Probleme können dabei auftreten? Bereits im Kindesalter werden die entsprechenden Weichen für eine gute Schreibentwicklung gestellt. Daher möchten wir Sie – Erzieher, Inklusionsassistenten, Lehrkräfte (der Alphabetisierung), Sozialpädagogen, Interessierte – herzlich zum Workshop

Graphomotorik – Vom Strich zur Schrift“ einladen.

Die Ergotherapeutin Frau Bannert (FAW Plauen) wird auf folgende Punkte eingehen:

- Was ist Schrift? – Begriffsklärung

- Malentwicklung – kurzer Überblick über die Phasen

- Händigkeit – Wie erkenne ich die dominante Hand?

- Die Entwicklung der Schrift im Kindesalter

- Schwierigkeiten/Störungen der Graphomotorik

- graphomotorisches Training/Was können wir tun?

Details
Anmeldeschluss: Montag, 29. April 2019
Beginn: Dienstag, 07. Mai 2019
Ende: Dienstag, 07. Mai 2019
Umfang & Dauer: 15:00 - 17:00 Uhr
Verfügbarkeit: noch freie Plätze
Kosten: kostenlose Veranstaltung
Kategorie(n)
Organisation

koalpha

Koordinierungsstelle Alphabetisierung Sachsen
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

08523 Plauen
Ansprechpartner

Marie Sammler

Standort Plauen
zuständig für Vogtlandkreis, Erzgebirgskreis und Zwickau

Koordinierungsstelle Alphabetisierung
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen
Telefon: +49 (0)3741 71940-555
E-Mail: marie.sammler@koalpha.de
Veranstaltungsort

FAW Akademie Plauen

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen
Samstag, 18. Mai 2019
Samstag, 18. Mai 2019

Schulung für Kursleitende zum vhs-Lernportal Kurse „Schreiben“ und „Rechnen“

Beschreibung der Veranstaltung

Sie unterrichten im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung und möchten die Online- Kurse des vhs-Lernportals kennenlernen? Die neu entwickelten Kurse „Schreiben" und „Rechnen" setzen die DVV-Rahmencurricula digital um und können ideal als Blended- Learning-Instrument im Präsenzkurs eingesetzt werden. Alle Inhalte sind für die mobile Nutzung optimiert und fördern flexibles, selbstgesteuertes Lernen.

Die kostenlose Schulung vermittelt neben den Inhalten und Funktionen für Lernende und Tutor*innen auch konkrete Einsatzszenarien für den Unterricht sowie eine Einführung in das Thema Blended Learning. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden Einblick in die weiteren Lernbereiche des Portals.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten zuzüglich Pausen

Schulungsinhalte im Überblick:

Einführung

Lernbereiche und didaktisches Konzept der Kurse

Funktionen des Portals

Funktionen für Lernende und Tutor*innen (Kursleitende)

Zusammenspiel zwischen Tutor*in und Kursgruppe

Einbindung in den Unterricht

Bearbeitung verschiedener Themenbausteine:

  • Blended Learning
  • Rahmenbedingungen für die Arbeit mit dem Portal
  • Die erste Stunde mit dem Portal
  • Unterrichtsbeispiele

Leitung: durch den DVV qualifizierte Trainerinnen und Trainer

Zielgruppe: Kursleitende, die das Portal in ihrem Unterricht einsetzen möchten

Teilnahmevoraussetzungen: Das Schulungsteam legt im Vorfeld der Schulung Tutoren-Accounts für die Teilnehmenden mit der bei der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse an. Die Teilnehmenden erhalten daraufhin eine Bestätigungsmail mit ihren Login-Daten. Sie sind gebeten, diese zur Schulung mitzubringen und während der Schulung auf den E-Mail-Account zugreifen zu können. Vorkenntnisse des Lernportals werden nicht vorausgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Details
Beginn: Samstag, 18. Mai 2019
Ende: Samstag, 18. Mai 2019
Umfang & Dauer: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Verfügbarkeit: noch freie Plätze
Kosten: kostenlose Veranstaltung
Anhänge
Organisation

VHS Leipzig

04105 Leipzig
Ansprechpartner

Cornelia Fiebiger

Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 123 6056
E-Mail: cornelia.fiebiger@leipizig.de
Veranstaltungsort

VHS Leipzig

Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig