Mittwoch, 05. September 2018

Fachtagung "Lesen und Schreiben 4.0 - Chancen und Herausforderungen in der Alphabetisierung und Grundbildung"

Beschreibung der Veranstaltung

„Arbeiten 4.0“, „Industrie 4.0“ – immer wieder begegnen wir heute diesem Begriff, der die Veränderungen unserer Welt durch die Digitalisierung beschreiben soll. Dabei gilt Digitalisierung oft auch als der Schlüssel, um Bildung zu revolutionieren.

Doch was heißt Digitalisierung für das Lesen und Schreiben und mehr noch für das Erlernen dieser Kulturtechniken? Wie lernen Menschen das Lesen und Schreiben im Zeitalter der Digitalisierung? Was ändert sich im Lernprozess? Wo liegen Chancen? Welche Möglichkeiten bieten sich? Oder gibt es gar Risiken, die beachtet werden müssen?

Und was bedeutet diese Entwicklung für Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben?

Mit diesen Fragen soll sich unsere Fachtagung „Lesen und Schreiben 4.0 - Chancen und Herausforderungen in der Alphabetisierung und Grundbildung“ beschäftigen. Die Koordinierungsstelle Alphabetisierung lädt Sie ein, über Lernprozesse nachzudenken, Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Lernmittel kennenzulernen, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Das Tagungsprogramm sowie die Übersicht zu den Fachforen finden Sie anbei auf dem Folder, den Sie auch zur Anmeldung nutzen können.

Organisation

koalpha

Koordinierungsstelle Alphabetisierung Sachsen
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

08523 Plauen
Ansprechpartner

Mandy Neubert

Standort Chemnitz
zuständig für Chemnitz, Mittelsachsen, Meißen

Koordinierungsstelle Alphabetisierung
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

Ludwigstraße 21
09113 Chemnitz
Telefon: +49 (0)371 / 335143-32
E-Mail: mandy.neubert@koalpha.de
Veranstaltungsort

Weinholdbau

Reichenhainer Straße 70
09107 Chemnitz
Samstag, 15. September 2018

Buchstäblich fit-Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung

Beschreibung der Veranstaltung

Das Medienpaket "Buchstäblich fit - Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung" unterstützt Kursleitende bei der Alphabetisierungsarbeit für Deutsch als Erstsprache, indem es alltagsnahe Themen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen verknüpft. So können Kursteilnehmende ihre Schriftsprache verbessern und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Das Material bietet Anregungen für ausgewählte Lernfelder wie Einkauf, Bewegung im Beruf, Lebensmittelzubereitung und Sport. Es ist differenzierbar und kann flexibel eingesetzt werden. Das Medienpaket enthält ein Kursleiterheft mit einer Beschreibung aller Übungen, ein Poster der Ernährungspyramide sowie 180 Wendekarten. Zusätzlich können 295 Arbeitsblätter als PDF- und veränderbare Worddateien über einen geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden.

Dozenten können jetzt in bundesweit organisierten Fortbildungen das vollständig ausgearbeitete und differenzierbare Material kennenlernen. Sie erproben den praktischen Einsatz der Arbeitsmaterialien, erhalten Impulse für neue Lernformen und haben die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Das Material bietet neben der Methodenvielfalt eine große Zeitersparnis in der Vorbereitung und ist direkt im Unterricht einsetzbar. Teilnehmende der Dozentenfortbildung erhalten das Material kostenfrei.

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Samstag, 15. September 2018
Umfang & Dauer: 9:30 bis 16 Uhr
Organisation

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.

09113 Chemnitz
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

VHS Dresden e.V., Standort Gorbitz

Helbigsdorfer Weg 1
01169 Dresden
Freitag, 26. Oktober 2018
Freitag, 01. März 2019

Modulare Weiterbildung für Fachpersonal in der Alphabetisierung und Grundbildung

Beschreibung der Veranstaltung

Die Weiterbildung dient:

  • der Sicherung der Qualitätsstandards in der Alphabetisierung und Grundbildung
  • der Grundlagenbildung für Dozenten aus themenfremden Gebieten
  • der methodisch-didaktischen Verortung des Themengebietes im bisherigen Kenntnisstand
  • der fachlichen Fokussierung aller am Alphabetisierungsprozess Beteiligten

Zielgruppe

  • Lehrer Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Lehrer unterer Klassen/DDR (Grundschullehrer)
  • Lehrkräfte in der beruflichen Grundbildung mit Unterrichtserfahrung in der Alphabetisierung
  • Lehrkräfte mit Unterrichtserfahrung aus anderen Bereichen ohne Unterrichtserfahrung in der Alphabetisierung
  • Sozialpädagogen/Psychologen

Abschlussart

IHK-Lehrgangszertifikat

Unterrichtsform

Präsenzveranstaltung

Beginn 26.10.2018

zeitliche Durchführung

Fr, 17:00 - 21:15 Uhr
Sa, 08:00 - 15:00 Uhr (2x mtl.)

Unterrichtsstunden

64

Lehrgangsort

IHK-Bildungszentrum Dresden
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Freitag, 26. Oktober 2018
Ende: Freitag, 01. März 2019
Umfang & Dauer: 64 Unterrichtsstunden
Verfügbarkeit: noch freie Plätze
Kosten: 575 €
Organisation

IHK Bildungszentrum Dresden gGmbH

01237 Dresden
Ansprechpartner

Antje Eichler-Gottof

Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Telefon: +49(0)351 / 28 66 591
E-Mail: eichler-gottof.antje@bz.dresden.ihk.de
Veranstaltungsort

Dresden - Mügelner Straße 40

Mügelner Straße 40
01237 Dresden
Freitag, 26. Oktober 2018
Samstag, 01. Dezember 2018

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit Teil I und II

Beschreibung der Veranstaltung

Die zweiteilige Fortbildungsveranstaltung dient der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere mit deutschsprachigen funktionalen Analphabetinnen und Analphabeten. Sie vermittelt theoretische Grundlagen und eine methodische Basis für die praktische Alphabetisierungsarbeit, gibt Einblicke in die Kurspraxis und präsentiert praxisorientiert Unterrichtsbeispiele und Materialien. Die Teilnahme ist nur an der kompletten Fortbildung möglich.

Teil 1:

  • Definitionen: primärer, funktionaler und sekundärer Analphabetismus
  • Zielgruppen: Deutschsprachige, Migrant/-innen, Menschen mit Behinderungen
  • Kompetenzstufen funktionaler Analphabeten, Lebenssituation(en), Bewältigungsstrategien, Verursachungsfaktoren bzw. Entstehungsbedingungen des funktionalen Analphabetismus
  • Alphabetisierung in Deutschland: Größenordnung, institutionelle Rahmenbedingungen, Projekte
  • Methodische Ansätze der Schriftsprachvermittlung: Buchstaben, Silben, Wörter; Einführung von Buchstaben (Graphemen) und Lauten (Phonemen), Progression; Unterricht auf Silbenebene: synthetisierend vs. analysierend; Unterricht auf Wortebene: leichte, wichtige, häufige Wörter, Grundwortschatz; Analyse von Leseproben; Lehrwerke, Freiarbeitsmaterialien, digitale Medien
  • Reflexion von Lehr- und Lernverhalten

Teil 2:

  • Methodische Ansätze der Schriftsprachvermittlung
  • Unterricht auf Textebene
  • Stellvertretendes Schreiben, Anleitung zum Schreiben lernereigener Texte
  • Umgang mit Fehlern
  • Fehleranalyse, Fehlerkorrektur, Hilfen zur Selbstkorrektur
  • Verschränkung von teilnehmerorientierten und sprachsystematischen Ansätzen der Schriftsprachvermittlung
  • Erwerb/Vermittlung erster Rechtschreibregeln

Referent:

Peter Hubertus, (Münster), freiberuflicher Alphabetisierungspädagoge, Leiter von Fortbildungsbildungsveranstaltungen in Schule/Erwachsenenbildung, Autor von Fachliteratur, Unterrichtsmaterialen und Lehrwerken

Hinweis:

Nach der Veranstaltung kann beim Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. eine Kostenübernahme beantragt werden. Der Einsatz der Bildungsprämie ist vom Teilnehmenden zu prüfen. Zusätzliche Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung müssen von den Teilnehmenden selbst getragen werden. Für Kursleitende an Thüringer VHS und bei Freien Trägern können die Kosten über die Fördermittel des TMBJS übernommen werden. Es wird jedoch eine Pauschale in Höhe von 40,00 € erhoben.

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Freitag, 26. Oktober 2018
Ende: Samstag, 01. Dezember 2018
Umfang & Dauer: 32 Unterrichtseinheiten
Kosten: 377 €
Anhänge
Organisation

Thüringer Volkshochschulverband e.V.

VHS Landesverband Thüringen
07743 Jena
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

Saalbahnhofstraße - Jena

Saalbahnhofstraße 27
07743 Jena
Samstag, 03. November 2018

Buchstäblich fit-Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung

Beschreibung der Veranstaltung

Das Medienpaket "Buchstäblich fit - Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung" unterstützt Kursleitende bei der Alphabetisierungsarbeit für Deutsch als Erstsprache, indem es alltagsnahe Themen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen verknüpft. So können Kursteilnehmende ihre Schriftsprache verbessern und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Das Material bietet Anregungen für ausgewählte Lernfelder wie Einkauf, Bewegung im Beruf, Lebensmittelzubereitung und Sport. Es ist differenzierbar und kann flexibel eingesetzt werden. Das Medienpaket enthält ein Kursleiterheft mit einer Beschreibung aller Übungen, ein Poster der Ernährungspyramide sowie 180 Wendekarten. Zusätzlich können 295 Arbeitsblätter als PDF- und veränderbare Worddateien über einen geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden.

Dozenten können jetzt in bundesweit organisierten Fortbildungen das vollständig ausgearbeitete und differenzierbare Material kennenlernen. Sie erproben den praktischen Einsatz der Arbeitsmaterialien, erhalten Impulse für neue Lernformen und haben die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Das Material bietet neben der Methodenvielfalt eine große Zeitersparnis in der Vorbereitung und ist direkt im Unterricht einsetzbar. Teilnehmende der Dozentenfortbildung erhalten das Material kostenfrei.

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Samstag, 03. November 2018
Verfügbarkeit: 9:30 bis 16 Uhr
Organisation

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.

09113 Chemnitz
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

VHS Leipzig

Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig