Samstag, 17. März 2018

Alphabetisierung: Praxisworkshop für Kursleitende in Berlin

Beschreibung der Veranstaltung

Fortbildung für Dozenten im Bereich DaF und DaZ

Methodenvielfalt, Binnendifferenzierung und theoretische Hintergründe

Inhalte

  • Kurze Einführung in den Spracherwerb
  • Ideen für die Binnendifferenzierung
  • Alphabetisierungsunterricht gestalten
  • Tipps für die Praxis

Lernziele

Auch erfahrene DaF-/DaZ-Lehrkräfte stehen in einem Alphabetisierungskurs vor einer großen Herausforderung: Binnendifferenzierung und die Arbeit mit ungeübten Lernenden
lassen sich oft nur schwer gestalten.

In diesem Workshop erhalten Sie praktische Tipps und Ideen für Ihren Alphabetisierungsunterricht und lernen, Ihren Kurs von der ersten Stunde an effektiv zu gestalten. Sie erfahren, wie Sie durch den Einsatz des Körpers und verschiedener Sinne Inhalte nachhaltig vermitteln. Zahlreiche Ideen für die Binnendifferenzierung helfen Ihnen, Kursteilnehmende gleichzeitig auf ihrer jeweiligen Lernstufe zu erreichen.

Üben Sie, den Alphabetisierungsbedarf Ihrer Teilnehmenden zu erkennen, und erörtern Sie die theoretischen Hintergründe des Lernens. Sammeln Sie Anregungen, wie Sie lernungeübte Teilnehmende unterrichten können, ohne sie zu überfordern. Nehmen Sie viele Ideen, die Sie sofort in die Praxis umsetzen können, mit in Ihren Unterricht.

Ansprechpartner: Maximiliane Klemrath +49 69 956246-64 training@telc.net

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Samstag, 17. März 2018
Umfang & Dauer: 10:00 bis 17:30 Uhr
Kosten: 119 €
Organisation

telc gGmbH

60313 Frankfurt/Main
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

Ort unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters oder dem Ansprechpartner informieren.