Probleme beim Lesen und Schreiben?
koalpha hilft!

Warum machen Buchstaben meine Welt bunter?

Mit dieser Frage und Ihrer kurzen Antwort möchten wir in der Öffentlichkeit mehr Verständnis für Menschen erreichen, die eine Welt ohne Buchstaben erleben.

Alle Einsendungen finden Sie hier in "Warum machen Buchstaben meine Welt bunter?".

Steffen Zenner

...weil Buchstaben für Teamarbeit und Zusammenhalt stehen. Ein einzelner Buchstabe allein bewirkt gar nichts, im Verbund erklären sie die Welt...

Steffen Zenner
Stadt Plauen
Bürgermeister Geschäftsbereich I

Ulrike Gräßler

... weil ich gerne lese und ich mich so über alles informieren kann, was mich interessiert. Außerdem kann ich dadurch mit vielen Menschen kommunizieren und mich austauschen. Manchmal fällt es mir durch Buchstaben leichter etwas auszudrücken, was mir mit bloßen Worten schwer fallen würde.

Auch bei meinen zahlreichen Wettkampfreisen nach Japan konnte ich immer wieder erleben, wie kompliziert es ist, sich ohne Kenntnis der einheimischen Schriftzeichen zurechtzufinden.

Ulrike Gräßler, Skispringerin

Aileen Pitzler

...weil es für mich unheimlich entspannend ist, in die Welt eines guten Buches abzutauchen und eine ganz eigene Vorstellung des Gelesenen zu bekommen. Ich freue mich, dass ich als Koalpha-Standortkoordinatorin und Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache die Möglichkeit habe, anderen Menschen die Welt ein bisschen bunter zu machen.

Aileen Pitzler, ehemalige Regionalverantwortliche koalpha Plauen

Wir informieren zum Thema Analphabetismus.

Wir bieten Fachveranstaltungen.

Wir vermitteln Hilfsangebote.

Wir unterstützen Ihren Weg..

Möchten Sie unseren vierteljährlichen Newsletter abonnieren, um über Neuigkeiten aus der Alphabetisierung und koalpha zu erfahren? Dann klicken Sie bitte hier.

Seit 1. Januar 2010 arbeitet in Sachsen die durch Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds finanzierte Koordinierungsstelle Alphabetisierung. Der Projektträger, die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH, betreibt regionale Beratungsstellen an den Standorten Dresden, Chemnitz, Leipzig und Plauen. mehr erfahren…

04. Dez
Beschreibung der Veranstaltung
"Ändern, was ich ändern kann - Zum Umgang mit herausfordernden Teilnehmer*innen" findet am Donnerstag, 04. Dezember 2018 statt. Wir möchten Sie zu diesem Treffen der Lehrkräfte und Sozialpädagoge…
Details
Anmeldeschluss: Samstag, 01. Dezember 2018
Beginn: Dienstag, 04. Dezember 2018
Ort: 04103 Leipzig
02. Jan
31. Dez
Beschreibung der Veranstaltung
Wichtige Informationen zum Kurs: wir lernen zwischen 8.00 und 14.00 Uhr immer Montag bis Freitag im Kurs lernen nicht nur Personen mit Migrationshintergrund in der Lerngruppe sind max. 8 Personen …
Details
Beginn: Mittwoch, 02. Januar 2019
Ende: Dienstag, 31. Dezember 2019
Ort: 09599 Freiberg