Probleme beim Lesen und Schreiben?
koalpha hilft!

Warum machen Buchstaben meine Welt bunter?

Mit dieser Frage und Ihrer kurzen Antwort möchten wir in der Öffentlichkeit mehr Verständnis für Menschen erreichen, die eine Welt ohne Buchstaben erleben.

Alle Einsendungen finden Sie hier in "Warum machen Buchstaben meine Welt bunter?".

Kerstin Wilde

... weil Lesen und Schreiben meine Neugier wecken, stillen, mich geistig in Bewegung halten. Lesen und Schreiben bringen mir Erkenntnisgewinn. Und mit Buchstaben verbinde ich die Entwicklung meiner Kreativität, Lebensqualität und Sinnlichkeit. Das gönne ich jedem. Deshalb halten wir viele Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. Deshalb achten wir in der Schule aber auch auf richtiges Schreiben und gutes Lesen.

Kerstin Wilde, Schulleiterin der Pestalozzi-Oberschule in Hartha

Brigitta Wetzel

Buchstaben haben es mir möglich gemacht, meine erste Liebe und meinen ersten Liebeskummer meinem Tagebuch anzuvertrauen. Sie helfen mir heute, meine Erinnerungen festzuhalten.

Brigitta Wetzel, Regionalverantwortliche koalpha Leipzig

Barbara Klepsch

Kommunikation ist für mich ein sehr wichtiges Thema. Sie ist die Grundlage für das persönliche Miteinander in unserem täglichen Zusammenleben. Dazu gehört auch, dass ich meine Anliegen schriftlich mitteilen oder die von anderen Menschen lesen und verstehen kann. Über Glückwunschkarten, Briefe und E-Mails freue ich mich immer. Ebenso hoffe ich, dass sich meine Angehörigen, Freunde und Kollegen ebenso über meine schriftlichen Mitteilungen freuen. Dieser gegenseitige schriftliche Austausch ist etwas, was dazu beiträgt, mein Leben reich zu machen. Besonders die moderne Kommunikationstechnologie eröffnet heute viele Möglichkeiten zur Kommunikation, die ich auch nicht mehr missen möchte.

Als Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz sehe ich die Fähigkeit, uneingeschränkt lesen und schreiben zu können, als grundlegende Voraussetzung für die soziale Eingliederung in die Gesellschaft und die Prävention von Armutsrisiken an. Ohne ausreichende Lese- und Schreibfähigkeiten ist es schwierig, wenn nicht teilweise sogar unmöglich, zum Beispiel eine geeignete Arbeitsstelle zu finden. Das hat dann vielfach zur Folge, dass die Armutsgefährdung steigt. An vielen, für uns oft so selbstverständlichen gesellschaftlichen Dingen, kann nur noch sehr eingeschränkt teilgenommen werden. Auf der anderen Seite steigen die Risiken, wenn zum Beispiel Beipackzettel von Medikamenten oder Rechnungen nicht gelesen und verstanden werden können. Die meisten Sozialprogramme können bei den betroffenen Personen nicht greifen. Es besteht die Gefahr, dass die Personen gesellschaftlich abgehängt werden und sie sich vom gesellschaftlichen Leben mehr und mehr zurückziehen. Deshalb müssen wir alles daran setzen, dass Lese- und Schreibschwächen erkannt und möglichst rasch behoben werden. Dafür setze ich mich gezielt ein.

Barbara Klepsch, Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

Wir informieren zum Thema Analphabetismus.

Wir bieten Fachveranstaltungen.

Wir vermitteln Hilfsangebote.

Wir unterstützen Ihren Weg..

Möchten Sie unseren vierteljährlichen Newsletter abonnieren, um über Neuigkeiten aus der Alphabetisierung und koalpha zu erfahren? Dann klicken Sie bitte hier.

Seit 1. Januar 2010 arbeitet in Sachsen die durch Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds finanzierte Koordinierungsstelle Alphabetisierung. Der Projektträger, die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH, betreibt regionale Beratungsstellen an den Standorten Dresden, Chemnitz, Leipzig und Plauen. mehr erfahren…

27. Sep
28. Feb
Beschreibung der Veranstaltung
Unser Lese-Schreib-Kurs am Nachmittag Vergessen Sie beim Lesen manchmal, was am Anfang des Satzes stand? Sind Sie oft unsicher, ob Sie ein Wort richtig geschrieben haben? Möchten Sie flüssiger le…
Details
Beginn: Donnerstag, 27. September 2018
Ende: Donnerstag, 28. Februar 2019
Ort: 04129 Leipzig
10. Okt
11. Jan
Beschreibung der Veranstaltung
Berufsbegleitender Intensivkurs Vergessen Sie beim Lesen manchmal, was am Anfang des Satzes stand? Sind Sie oft unsicher, ob Sie ein Wort richtig geschrieben haben? Möchten Sie flüssiger lesen und…
Details
Beginn: Mittwoch, 10. Oktober 2018
Ende: Freitag, 11. Januar 2019
Ort: 04105 Leipzig
22. Okt
10. Dez
Beschreibung der Veranstaltung
Der Kurs bietet Ihnen einfache Erklärungen, interaktive Übungen und Tests zu Regeln und Grammatik der deutschen Sprache. Sie lernen die Groß- und Kleinschreibung, Zusammensetzung mit Fremdwörtern,…
Details
Beginn: Montag, 22. Oktober 2018
Ende: Montag, 10. Dezember 2018
Ort: 01796