koalpha ist dabei

verfasst am Mittwoch, 26. Juli 2017

Gern folgen wir wieder der Einladung des Chemnitzer Polizeisportverein e.V. zu Rudi`s Pass Rallye. Am 16. September können alle kleinen Besucher in der Sporthalle des Chemnitzer Polizeisportverein e.V. Stationen absolvieren, Punkte sammeln und Preise gewinnen. Bei koalpha gibt es Rätsel rund um Buchstaben und die deutsche Sprache. Wir freuen uns auf viele kleine und große Besucher, mit denen wir gern auch zu Fragen des funktionalen Analphabetismus ins Gespräch kommen wollen.

Weiterbildungsprogramm telc

verfasst am Dienstag, 11. Juli 2017

Die gemeinnützige telc GmbH hat ihr Weiterbildungsprogramm für das 2. Halbjahr 2017 veröffentlicht. Wir meinen, dass es sich lohnt, das Programm zu studieren, auch wenn es vorrangig für Lehrkräfte für Deutsch als Zweitsprache gedacht ist. Es gibt interessante Angebote auch in Dresden.

Jahreskonferenz 2017 des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Sachsen

verfasst am Montag, 19. Juni 2017

"Bildung chancengerecht gestalten" - unter diesem Thema steht die diesjährige ESF-Jahreskonferenz in Sachsen. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Alphabetisierung und Grundbildung. Peter Hubertus vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. wird dazu in seinem Referat die bildungspolitischen Herausforderungen betrachten. Auch in zwei Foren am Nachmittag steht das Fragen rund um Alphabetisierung und Grundbildung im Mittelpunkt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anhänge

koalpha beim 21. Sächsischen Familientag in Niesky

verfasst am Freitag, 02. Juni 2017

Am 10. Juni 2017 ist koalpha beim Sächsischen Familientag in Niesky dabei. Auf die Besucher warten Informationen rund um das Lesen und Schreiben, Rätsel, Luftballons und Buchstabenperlen zum Fädeln von Namensketten. Wir werden unterstützt von Kollegen des Internationalen Bundes. Wir freuen uns auf einen bunten Tag in der Lausitz.

Poetry Slam auf der Buchmesse

verfasst am Freitag, 24. März 2017

An jedem 3. Donnerstag im Monat treten beim „Westslam“ im Neuen Schauspiel Leipziger Poetinnen und Poeten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Das Publikum hat hier das Sagen und bestimmt per Applaus die Sieger. Ob erfahrener Wortkünstler oder blutiger Anfänger, hier ist jeder willkommen, der sich mit einem Text auf der Bühne ausprobieren möchte. Am Samstag kommt der Westslam auf die Buchmesse zum Stand von koalpha in Halle 2/ C314.

Moderator Bleu Broode (Foto: Uwe Lehmann) erklärt was ein Poetry Slam eigentlich genau ist und wie man dabei mitmachen kann. Vor allem aber hat er drei junge Leipziger Poetinnen und Poeten dabei, die direkt am Stand zeigen werden, was man mit Sprache alles so anstellen kann. Am besten also: Hin und einen Poetry Slam live erleben!