35 Jahre Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung

verfasst am Montag, 15. April 2019

Am 12. April 2019 fand in Münster eine Festveranstaltung aus Anlass des 35jährigen Bestehens des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. statt. In würdigem Rahmen blickten Mitglieder und Gäste auf mehr als drei Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit zurück. Höhepunkt war die Auszeichnung des langjährigen Geschäftsführers des Bundesverbandes Peter Hubertus zum Botschafter für Alphabetisierung. Wir gratulieren herzlich!

Im Anschluss fand die jährliche Mitgliederversammlung des Verbandes statt. Dem neuen Vorstand wünschen wir viel Erfolg in der Arbeit.

3. Sitzung des Projektbeirates der Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen mit erweitertem Teilnehmerkreis

verfasst am Mittwoch, 10. April 2019

Am 11. April 2019 treffen wir uns in einer erweiterten Beiratssitzung in Dresden, um Handlungsempfehlungen für die weitere Alphabetisierungsarbeit zu diskutieren. Der Grundgedanke für den Austausch sollen die drei folgenden Punkte sein: Bewährtes weiterführen, Bestehendes optimieren und Benötigtes etablieren. Unter dieser Überschrift entstand bereits eine Ideensammlung in der Sitzung des Arbeitskreises Alphabetisierung im Januar. Wichtig ist uns nun konkrete Beispiele und Vorschläge für die Aspekte: Ansprache der Zielgruppe der funktonalen Analphabeten und deren Umfeld, Angebotsstrukturen, Vernetzung und Kooperation und Nachhaltigkeit zu erarbeiten.

Erfolgreicher Messeauftritt

verfasst am Mittwoch, 27. März 2019

Vier anstrengende, aber vor allem erfolgreiche Tage auf der Leipziger Buchmesse 2019 liegen hinter uns. Gemeinsam mit unseren Kollegen vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V., aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg, vom Dekadenbüro des BIBB in Bonn und vor allem den Lernern aus ganz Deutschland konnten wir ein vielseitiges Programm an unserem Messestand präsentieren. Wir haben uns sehr über Besuche von Lernergruppen aus Sachsen gefreut. Wir konnten viele Fragen beantworten und haben aus den vielen Gesprächen mit interessierten Besuchern und unseren Mitstreitern am Stand auch Anregungen für die weitere Arbeit mitgenommen.

Buchvorstellung der "Schreibakademie" Dresden.

verfasst am Mittwoch, 20. März 2019

Am 20. März gab es eine Buchvorstellung in Dresden. Die "Schreibakademie" der DPFA stellt das im Kurs entstandene Buch "Dresdner Mosaik" vor. Die Kursteilnehmer konnten ihren zahlreichen Gästen ein beeindruckendes Ergebnis präsentieren.
Wie unsere Kollegin Iris Nußbaum erfuhr gibt es bereits Pläne für das nächste Buch. Wir sind gespannt.

koalpha bei der Leipziger Buchmesse 2019

verfasst am Montag, 04. März 2019

Keine drei Wochen mehr, dann informiert koalpha am Stand der Alphadekade gemeinsam mit Kollegen aus ganz Deutschland zu Fragen des funkionalen Analphabetismus und zu Lernangeboten. Für koalpha ist es ein kleines Jubiläum, denn wir sind zum zehnten Mal dabei. Wir freuen uns auf viele Besucher. Einige Lernergruppen haben sich bereits angekündigt.

Gemeinsam mit unseren Kollegen haben wir ein interessantes Programm vorbereitet. Täglich gibt es Poetry Slam wie im Vorjahr (siehe Foto). Wir sind in Halle 2 am Stand D203 zu finden.