Präsentationen der Fachtagung am 05.09.2018

verfasst am Donnerstag, 13. September 2018

Danke an unsere Referentinnen und Referenten, die so freundlich waren und uns die Präsentationen zur Verfügung gestellt haben!

Anhänge

Dokumentation online

verfasst am Freitag, 27. Juli 2018

Die Dokumentation zur AlphaDekade-Konferenz 2018 in Hamburg ist jetzt online. In der Dokumentation sind alle Ergebnisse aus den Fachforen und Tischgesprächen zusammengefasst sowie die Präsentationen online gestellt. Auch die Reden und Impulsvorträge sind Teil der Dokumentation. Außerdem gibt es eine Galerie mit Impressionen der zwei Tage.

Gespräch im Jobcenter Mittelsachsen

verfasst am Mittwoch, 18. Juli 2018

Am 18. Juli 2018 konnte koalpha mit der Geschäftsführerin des Jobcenters Mittelsachsen über Fragen der Alphabetisierung und Grundbildung in der Region sprechen. Schon beim Betreten des Hauses konnten wir sehen, dass das Thema hier präsent ist. Uns begrüßte "unser" Plakat. Das Gespräch mit Martina Neubert war sehr angenehm und zielführend. Wir bleiben gemeinsam am Ball!

Fachgespräch im Jobcenter Vogtland

verfasst am Freitag, 13. Juli 2018

Am 5. Juli 2018 hatte die Geschäftsführerin des Jobcenters Vogtland verschiedene Akteure der Region zu einem Fachgespräch zu Fragen des Funktionalen Analphabetismus und mangelnder Grundbildung eingeladen.

Die Projektkoordinatorin von koalpha, Ingrid Ficker, informierte die ca. 30 Teilnehmer des Gesprächs zunächst zum Thema "Funktionaler Analphabetismus", stellte die Ziele der AlphaDekade vor und sprach über ihre Erfahrungen aus mehr als acht Jahren Tätigkeit von koalpha.

Im Anschluss tauschten sich die Vertreter von Bildungs- und Beratungseinrichtungen, Mitarbeiter des Jobcenters und andere Anwesende in drei Gesprächsrunden zu ihren Erfahrungen aus. Sie diskutierten auch die Frage, was jeder Einzelne in seiner Einrichtung auf diesem Gebiet tun kann.

In einer Abschlussrunde stellten die Mitarbeiter von koalpha die Gesprächsergebnisse vor. Neben Aufgaben und Ideen für die weitere Arbeit von koalpha, gab es auch Vorschläge, wie das Thema in die Arbeit der Akteure einfließen kann.

Wir meinen, dass wir in dem Fachgespräch herausarbeiten konnten, dass Alphabetisierung und Grundbildung ein gesamtgesellschaftliches Anliegen werden muss, bei dem jeder seinen Teil beitragen kann und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Unser Dank gilt der Geschäftsführerin des Jobcenters Vogtland, Martina Kober, und ihrem Team für die Unterstützung.

koalpha informiert - Newsletter 06/18 erschienen

verfasst am Freitag, 29. Juni 2018

Heute haben wir unseren aktuellen Newsletter veröffenlicht. Sie finden ihn hier.

Falls Sie den Newsletter künftig per Mail erhalten wollen, dann klicken Sie hier.