Geringe Literalität unter jungen Menschen im Landkreis Meißen

verfasst am Freitag, 23. April 2021

Zielgruppe: Fachpersonal aus der sozialen Arbeit sowie aus der Bildung (Schule, Erwachsenenbildung, Berufsschule), regionales Netzwerk (Institutionen und Träger)

Rund 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht gut lesen und schreiben. Probleme beim Lesen und Schreiben können die betroffenen Menschen in allen Lebensbereichen einschränken. Die individuellen Auswirkungen sind abhängig von ihrer konkreten Lebenssituation. Auch im Freistaat Sachsen gelten mehr als 12% der Erwachsenen als gering literalisiert. Rat und Hilfe finden diese Menschen und ihr Umfeld bei der Koordinierungsstelle Alphabetisierung. Koalpha initiiert und koordiniert Alphabetisierungsmaßnahmen in Sachsen und arbeitet dabei eng mit regionalen Trägern, wie dem Sprungbrett e.V. zusammen.

Die Informationsveranstaltung gibt einen Überblick über das Themenfeld der geringen Literalität in Sachsen und im LK Meißen. Außerdem gibt es die Möglichkeit des Austauschs über den konkreten Bedarf sowie regionale Lösungsansätze und Vernetzungsstrategien.

Ablauf:

13:45 Uhr Einwahl und technische Klärung

14:00 Uhr Begrüßung durch koAlpha

14:10 Uhr Informationsvortrag von koAlpha mit regionalem Bezug zum LK Meißen und Riesa

14:45 Uhr Besprechung in Kleingruppen zu regionalen Fragen und Bedarfen

15:10 Uhr Auswertung und kreativer Austausch

Anmeldung:
Die Veranstaltung findet als Zoom-Gespräch statt. Bitte melden Sie sich bis 27.04.2021 12 Uhr unter mgh@sprungbrett-riesa.de an. Teilnehmer_innen erhalten die Zugangsdaten vor der Veranstaltung per Mail.

 Direktlink

Freiberufliche Tätigkeit für die Durchführung von Schulungen für Ehrenamtliche für das vhs-Ehrenamtsportal

verfasst am Dienstag, 20. April 2021

Zentrale Idee des Vorhabens "vhs Ehrenamtsportal" ist es, Ehrenamtliche als Unterstützer*innen für Erwachsene mit Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen zu gewinnen, sie für diese Arbeit zu stärken und mit passenden Materialien und Informationen zu versorgen. Zusätzlich zum Online-Angebot sollen Ehrenamtliche in begleitenden Schulungen auf ein Ehrenamt in der Alphabetisierung und Grundbildung vorbereitet werden. Neben der Sensibilisierung für das Thema funktionaler Analphabetismus sollen grundlegende Informationen vermittelt und aufgezeigt werden, wie man Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten erkennen, sensibel ansprechen und über Bildungsangebote informieren kann.

Die Teilnehmenden erhalten dabei die Möglichkeit, ihre eigene Rolle als Ehrenamtliche und als Wegweiser für betroffene Personen zu reflektieren und neu zu beurteilen. Die Schulung soll des Weiteren Ehrenamtliche auf die Herausforderungen und Probleme, vor denen Betroffene mit Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf stehen, aufmerksam machen und ihnen zugleich Einsatzmöglichkeiten aufzeigen, das Gelernte und Gehörte in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit anzuwenden.

Zur Umsetzung der Schulungen des vhs-Ehrenamtsportals sucht der DVV wir ab dem 01.06.2021 erfahrene freiberufliche Trainer*innen (online und in Präsenz).

Weitere Informationen finden sich im angehängten PDF-Dokument.
Rückfragen können an Alexandra Harstall (harstall@dvv-vhs.de, Telefon: 0228-97569407) gerichtet werden.

Bild: Pexels (Vanessa Garcia)

 Direktlink
Anhänge

Fortbildungsangebote des Bayerischen Volkshochschulverbandes

verfasst am Mittwoch, 14. April 2021

Sie suchen nach Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und haben hier noch nicht das Rechte für sich gefunden? Dann schauen Sie sich doch mal auf den Seiten des Bayerischen Volkshochschulverbandes um. Dort können Sie nicht nur die einzelnen Module der Basisqualifizierung Alphabetisierung/Grundbildung buchen, sondern viele online-Fortbildungen kostenlos von Zuhause aus in Anspruch nehmen.

Viel Spaß beim Stöbern!

 Direktlink

koalpha zum Welttag des Buches

verfasst am Freitag, 09. April 2021

Die Mitarbeiterinnen von koalpha stellen bis zum Welttag des Buches am 23. April jede Woche ein Buch auf Facebook vor. Heute läuft bereits die dritte Folge.

 Direktlink

Newsletter März 2021

verfasst am Mittwoch, 31. März 2021

Hier finden Sie unsere aktuelle Ausgabe des Newsletters mit folgenden Themen:

1. Frohe Ostern

2. Rückblicke

3. Neues aus der Alphabetisierung

4. Ausblick

6. Hinweise

Viel Freude beim Lesen! Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, senden Sie eine Mail an marie.sammler@koalpha.de

 Direktlink
Anhänge