Dekade für Alphabetisierung ausgerufen

verfasst am Donnerstag, 10. September 2015

Anlässlich des Weltalphabetisierungstages am 8. September wurde die Dekade für Alphabetisierung ausgerufen. Wir werden dabei gern unsere Erfahrungen einbringen und bei der Umsetzung der Ziele mitarbeiten. Nähere Informationen hier: http://www.bmbf.de/press/3848.php

Interkulturelle Woche

verfasst am Mittwoch, 09. September 2015

koalpha ist am 20. September auf dem Plauener Altmarkt dabei. Im Rahmen der Interkulturellen Woche gibt es an unserem Informationsstand Rätsel, Spiele mit Buchstaben und Informationen. Viele weitere Partner werden für ein buntes Programm auf dem Altmarkt sorgen. Das Ganze steht unter dem Thema: Vielfalt. Das Beste gegen Einfallt!

Neu im Team von koalpha

verfasst am Freitag, 04. September 2015

Seit 1. September ist Aileen Enders die neue Standortkoordinatorin in Plauen. Wir freuen uns auf neue Ideen und wünschen ihr viel Erfolg.

koalpha beim Tag der Sachsen in Wurzen

verfasst am Donnerstag, 13. August 2015

koalpha wird vom 4. bis 6. September beim Tag der Sachsen in Wurzen dabei sein. Neben vielen Informationen rund um das Thema Alphabetisierung haben wir auch Rätsel und Spiele im Gepäck. Wir freuen uns auf drei interessante Tage mit vielen Besuchern.

Gesucht werden für Einrichtungen in Waldheim und Zeithain

verfasst am Donnerstag, 06. August 2015

Vertretungskräfte auf Honorarbasis für die Umsetzung der Inhalte der Maßnahmekonzeption "Arbeitsbezogene Grundbildung für Analphabeten mit Migrationshintergrund – Deutsch als Zweitsprache" (DaZ-Alpha)

Für die Zulassung sind als Voraussetzung erforderlich:

  • Abschluss als Diplompädagoge/-pädagogin oder vergleichbarer Abschluss der Erziehungswissenschaften oder ein anderer anerkannter Berufs- und Studienabschluss, Techniker oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • zwingend erforderlich ist eine Zusatzqualifikation für Deutsch als Zweitsprache und Alphabetisierung
  • Erfahrung in der Arbeit mit schwieriger Klientel
  • sichere Anwendung MS-Office-Anwendungen
  • Kreativität, Flexibilität und Organisationsvermögen, Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • polizeiliches Führungszeugnis

Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme über E-Mail:
maennel.goerel@bfw.de oder schindler.manuela@bfw.de