Koalpha beim Internationalen Tag der Familie im MGH Plauen

verfasst am Mittwoch, 09. Mai 2018

Am 15. Mai ist Internationaler Tag der Familie. Wir sind beim Familien-ABC im Mehrgenerationenhaus Plauen dabei und stehen für R wie Rätsel. Dazu gibt es natürlich Informationen rund um das Thema Lesen und Schreiben.

Neu bei koalpha

verfasst am Mittwoch, 02. Mai 2018

„Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefasst sein.“
Johann Wolfgang von Goethe


Das trifft auch auf koalpha zu. Ab heute ist Marie Sammler unserer Regionalverantwortliche am Standort Plauen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihr viel Freude und Erfolg bei unseren interessanten Aufgaben.

Gleichzeitig danken wir Aileen Pitzler, die in den Schuldienst wechseln wird und Ariane Nürnberger, die neue Aufgaben in der FAW gGmbH übernimmt.

Besuch in der Schreibwerkstatt der DPFA in Dresden

verfasst am Montag, 30. April 2018

Wie in den Vorjahren stellen die Regionalverantwortlichen den aktuellen Schreibwettbewerb in den Lernergruppen vor und nutzen diesen Besuch für einen persönlichen Austausch. Iris Nußbaum wurde von der Gruppe Schreibstaffel in der DPFA Bildungsstätte in Dresden herzlich empfangen. Die Lerner präsentierten bereits erste Ideen zur diesjährigen Teilnahme und berichteten über die gelungene Buchvorstellung ihres dritten Buches "Auf den Spuren Luthers in Sachsen" am 10. April 2018. Gemeinsam wurde überlegt, wie dieses wunderbare Buch nochmals der Öffentlichkeit präsentiert werden kann.

Schreib mal wieder!

verfasst am Donnerstag, 26. April 2018

Das Mehrgenerationenhaus Chemnitz in der Irkutszker Straße 15 lädt zu einer Auftaktveranstaltung ein. Unter dem Motto "Schreib mal wieder!" gibt es am 15. Mai von 15 bis 17 Uhr viele tolle Aktionen und nützliche Informationen rund um das Thema Lesen und Schreiben. Auch koalpha ist dabei.

Zusammenarbeit mit Mehrgenerationenhäusern

verfasst am Donnerstag, 19. April 2018

In der vorigen Woche war unsere Regionalverantwortliche Iris Nußbaum zu Gast im Mehrgenerationenhaus in Görlitz. Sie informierte die Mitarbeiter der MGH Görlitz und Zittau zum Thema "funktionaler Analphabetismus". Gemeinsam wurden Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen. Wir freuen uns auf interessante Projekte.